On my Way to the Stars


Der Bundespräsident hat sich entschieden

Jetzt ist es, wenn auch etwas plötzlich (es war erst am Freitag damit gerechnet worden), also endlich entschieden: der RAF-Terrorist und Mörder Christian Klar bleibt im Bau. Ok Herr Bundespräsident, war ja wie schon gesagt ihre Entscheidung. Man kann es ja eh nie allen Recht machen. Nach den bösartigen Zungen im Vorfeld, ist es zwar etwas zynisch, dass jetzt (fast) alle Parteien die Entscheidung ausdrücklich loben. Seien wir also gespannt ob in zwei Jahren, wenn eventuell Klar reif für den offenen Vollzug ist, wieder so einige riesige Debatte los getreten wird.

Die letzen Wochen haben auf der einen Seite die Ereignisse des Deutschen Herbstes wieder in das Gedächtnis der Gesellschaft gerückt und junge Leute bzw. ehemalige DDR-Bürger etwas mehr mit der Thematik vertraut gemacht (ich zähl mich zu beiden Gruppen), auf der anderen Seite haben sie auch nicht den Schleier des Mystischen und Heroischen verbrannt, sondern eher verstärken.

Auch unsere Parteienlandschaft hat sich mal wieder geoutet. Obwohl von ihnen gewählt, trauen die CSU-Politiker Horst Köhler nicht über den Weg. Schon die Debatte vor einiger Zeit über die nicht unterschriebenen Gesetzte war ja nicht mehr wirklich sachlich. Kann es sein, dass manche Politiker denken, dass ein Bundespräsident der nicht aus ihrem Berufsstand kommt seinem Amt niemals gewachsen und leicht beeinflussbar ist?

Doch Horst Köhler hält sich wacker, macht den Mund auf wenn er es für richtig hält, behält seine Distanz zur Regierung und hat auch mal eigene Ideen. Nur weiter so! Wo kommen wir denn dahin, wenn nicht einmal das Staatsoberhaupt Rückrad hat?

Findet eure KateNightSky

Der Bundespräsident hat es nicht immer leicht


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: